Logistik und Transport.

Schützen Sie Ihre Güter und Lager vor Schädlingen.

Als Unternehmer sind Sie bestrebt, die Logistikkette so reibungslos wie möglich zu gestalten. Ein wichtiger Punkt ist die sichere Lagerung, Verladung und Lieferung der Güter an den Bestimmungsort. Anticimex hilft Ihnen, als zuverlässiger Partner in der Schädlingsbekämpfung und Prävention, Ihr Logistiklager und Ihre Güter auf dem Transportweg möglichst schädlingsfrei zu halten.

Welche Folgen kann ein Schädlingsbefall für Ihr Transportgut oder in Ihrem Lager haben?

Je nach Verkehr und Lagergut gibt es eine Vielzahl von möglichen Schädlingen, die es möglichst fernzuhalten gilt. Durch den internationalen Verkehr kommt es zunehmend vor, dass auch exotische Tiere (z. Bsp. die Tigermücke, die Schwarze Witwe, etc.) den Weg in unsere Regionen finden.

Vorratsschädlinge wie Ameisen, Käfer, Fliegen, Milben oder Motten können Produkte durch Eier, Kot und Bakterien kontaminieren. Diese Schädlinge werden oft durch zuckerhaltige Nährstoffe angezogen. Mäuse und Ratten können zudem Schäden an Gebäuden und Infrastruktur verursachen und durch Kabelfrass und beschädigte Isolierungen ein erhöhtes Risiko für Stromausfälle und Feuer darstellen.

Anticimex stellt durch präventive Massnahmen sicher, dass es nicht soweit kommt. Ein professioneller Schädlingsbekämpfungs- und Hygieneplan (gemäß HACCP) gewährleistet die Hygiene und Sicherheit der Güter und verhindert den Befall durch Schädlinge. Durch die Investition in eine professionelle Schädlingsbekämpfung und -prävention sparen Sie erhebliche Kosten und zeigen Ihre Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Kunden durch das Sicherstellen einer gesunden und schädlingsfreien Logistikkette und Arbeitsumgebung.

Behördliche Mindestanforderungen an die Logistik- und Transportunternehmen.

Die Logistik- und Transportunternehmen unterstehen den Vorschriften für gelagerte und transportierte Gütern GDP (Good Distribution Practice). Ebenfalls können kundenseitig erhöhte Anforderungen bestehen und der Nachweis für ein professionelles Monitoring wird als Bedingung für die Zusammenarbeit verlangt.

Vertrauen Sie auf Anticimex als Ihren Partner für die Schädlingsbekämpfung und -prävention. Unser Schädlingsexperte erstellt ein professionelles Konzept, das allen gültigen Vorschriften entspricht und auf Ihre speziellen Bedürfnisse eingeht. In Logistik- und Transportunternehmen liegt der Schwerpunkt vor allem auf der Prävention. Sollten dennoch Schädlinge auftauchen, können Sie sich jederzeit auf eine schnelle und gezielte Bekämpfung verlassen.

Welche Bereiche sind in einem Logistik- und Transportunternehmen besonders gefährdet?

  • Gemeinschaftsräume wie Kantine/Betriebsrestaurant
  • Importcontainer
  • Lagerräume mit Lebensmitteln und Tabak
  • Transport von Lebensmitteln, Autoreifen und Tabak
  • Parking
  • Zugangstore
  • Abfalllager und Entsorgungscontainer

Anticimex – Ihr kompetenter Partner für die Logistik und das Transportwesen.

Anticimex ist langjähriger und kompetenter Partner für die Schädlingsbekämpfung von zahlreichen Betrieben aus der Logistik und dem Transportwesen und bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Massgeschneidertes Konzept IPM (Integrated Pest Management) mit Berücksichtigung von gesetzlichen Auflagen und Industriestandards.
  • Unterstützung bei Audits, Zertifizierungen oder Inspektionen durch Behörden.
  • Durch unseren Dienstleistungsvertrag werden die Vertragskontrollen regelmässig durch unsere erfahrenen Spezialisten durchgeführt, so dass ein Schädlingsbefall frühzeitig erkannt wird, bevor ein Problem mit grossen Folgekosten entsteht.

Wählen Sie ein Land